Besucher: 34937
  Aktuell online: 0

Neuigkeiten / Aktuelles

Neuigkeiten / Aktuelles >> Herren 3
Veröffentlicht von Wolfram am 10.05.2018

TSV Herren 3 verpassen knapp die Aufstiegsrelegation

Um den Relegationsplatz 2 zu verteidigen, hätten die Herren 3 zum Saisonende drei Siege in Folge benötigt. Dafür hat es aber knapp nicht gereicht.

09.04.2018: TSV Butzbach 3 – SV Fun-Ball Dortelweil 4

Gegen Dortelweil traten die Butzbacher mit Stammbesetzung und Felix Schinnerling an. Auch Dortelweil kam ohne Ersatzspieler, sodass ein spannendes Spiel bevor stand.

Bei den Doppeln sah es gut für Butzbach aus. Die eingespielten Stammdoppel Ralph/Bernd sowie Wolfram/Marc konnten ihre Spiele jeweils in 3:1 Sätzen gewinnen. Felix und Hans scheiterten nur knapp im 5. Satz gegen das gegnerische Doppel 1 Teufer/Görsch.

Felix erhöhte mit einem klaren Sieg gegen Dennis Großmüller zum 3:1 für Butzbach. Ralph konnte gegen Nikolaus Teufer leider nichts ausrichten und verlor 0:3. Auch in der Mitte gab es ein ausgeglichenes Ergebnis: Wolfram gewann 3:1 gegen Manfred Görsch, Marc verlor 1:3 gegen Bernd Hartnagel.

Die knappe 4:3-Führung ging im hinteren Paarkreuz verloren, da weder Bernd gegen Andrea Bach noch Hans gegen Matthias Heinrichs ein Bein auf den Boden bekamen.

In der zweiten Runde Einzel konnten Felix und Ralph vorne beide gewinnen, bevor in der Mitte beide Spiele verloren gingen (Wolfram und Marc). Hinten konnte Bernd sein zweites Spiel gewinnen zum 7:7-Ausgleich. Hans verlor danach jedoch unglücklich in der Verlängerung des 5. Satz.

Im Schlussdoppel konnten Ralph und Bernd mit einem knappen Sieg im 5. Satz das Unentschieden 8:8 retten. Zwar schmerzte der Punktverlust im Aufstiegsrennen, das Unentschieden war aber am Ende das gerechte Ergebnis.

16.04.2018: SV 98 Rosbach – TSV Butzbach 3

Da Rosbach im Tabellen-Mittelfeld rangierte, erwarteten die Butzbacher deutliche Gegenwehr. Am Ende ging es mit einem 9:3 Sieg schneller als erwartet zugunsten der Gäste aus Butzbach aus. Daniel ergänzte diesmal die Mannschaft. Rosbach trat in Top-Besetzung an.

Zu Beginn gingen alle 3 Doppel an Butzbach. Nur Wolfram und Marc hatten dabei Mühe. Nachdem Ralph sein Spiel gegen Peter Juchem knapp im 5. Satz verlor, folgten 5 Siege der Butzbacher zum 8:1 Zwischenstand. Als dann vorne beide Einzel durch Ralph und Daniel verloren gingen, musste Wolfram seinen Schläger wieder auspacken und ließ Meub keine Chance und holte den Siegpunkt.

23.04.2018: TSV Butzbach 3 – SV Dorheim 3

Am letzten Spieltag der Saison kam es zum Spitzenspiel der Dorheimer, die bereits als Aufsteiger feststanden, gegen Butzbach 3. Um noch Platz 2 zu erreichen musste Butzbach gewinnen und auf Schützenhilfe der Dortelweiler gegen Nieder-Wöllstadt hoffen.

Butzbach hatte mit Felix Mohr und Felix Schinnerling die Top-Spieler am Start, Hans spielte in dieser Woche bei der 4. Mannschaft, Daniel vertrat den verhinderten Benrd Weidemeyer. Bei Dorheim fehlte die Position 5 (Jan-Michael Lehr), Klaus Odenheimer spielte Ersatz.

Butzbach erwischte einen klassischen Fehlstart: alle Doppel gingen verloren. Als dann auch vorne beide Felixe (Mohr gegen Rose und Schinnerling gegen Bastien) ihr Spiele abgaben, sah es nach einer deutlichen Klatsche für Butzbach aus. Dies wurde noch schlimmer, als auch Daniel sein Einzel zum 0:6-Zwischenstand verlor.

Ralph und Wolfram leisteten mit ihren 3:1 Siegen endlich Widerstand, aber Marc konnte gegen Wasiucionek nicht mithalten, sodass es nun 2:7 stand.

In der zweiten Runde Einzel lief es besser: Bis auf Daniel konnten alle Butzbacher ihre Spiele gewinnen und man kam auf 7:8 heran. Doch auch im Schlussdoppel setzte sich der Trend der Anfangsdoppel fort und wieder gewann Dorheim.

Durch diese knappe 7:9-Niederlage war der 2. Platz nun endgültig verloren und TSV Butzbach 3 beendete die Saison in der Kreisliga 1 auf Platz 3.

Zurück

 
 
 
© 2015 - 2019, TSV Butzbach Abt. Tischtennis ↑ Seitenanfang ↑
Login   Datenschutz