Besucher: 62017
  Aktuell online: 2

Neuigkeiten / Aktuelles

Neuigkeiten / Aktuelles >> Allgemeines
Veröffentlicht von Uli am 01.03.2016

Starke Leistungen der Butzbacher Jugend bei den Kreisendranglisten

Am 27./28.02.2016 fanden in Hoch-Weisel die Kreisendranglisten statt. Der Butzbacher Nachwuchs zeigte starke Leistungen und konnte 2 Titel und mehrere Qualifikationsplätze für die Bezirksvorranglisten erringen.

Am Samstagvormittag starteten die B-Schüler. Hier waren Marc und Nico Menk gemeldet. Marc konnte aufgrund einer Erkrankung nicht antreten. Nico startete mit 2 Niederlagen ins Turnier und musste in der 3. Runde leider wegen einer Verletzung aufgeben.

Für die B-Schüler ist Michael Mc Chesney bis zu den Bezirksendranglisten freigestellt, so dass wir hier noch einen Starter auf Bezirksebene haben werden.

Am Nachmittag begann dann die weibliche Jugend mit ihrem Turnier. Es waren 8 Mädchen gemeldet. Eileen Mc Chesney ging als an Nr. 1 gesetzte Spielerin ins Turnier. Gleich in der 2. Runde sollte es zum Duell mit der an Nr. 2 gesetzten Annabel Jost kommen. Eileen startete mit einem glatten 3:0 im ersten Spiel. Im 2. Spiel gegen Annabel konnte Eileen den ersten Satz gewinnen, Annabel glich aber aus und ging sogar mit 2:1 in Führung. Eileen kämpfte sich aber mit tollen Bällen zurück und konnte die beiden naechsten Sätze für sich entscheiden. Nachdem diese Hürde genommen war, verlor sie in den nachfolgenden 5 Spielen keinen Satz mehr und gewann mit 7:0 Spielen und 21:2 Sätzen die Kreisendrangliste. 

Felix Schinnerling und Felix Selzer gingen bei der männlichen Jugend an den Start. Beide spielten ein tolles Turnier. Am Ende belegte Felix Schinnerling den 10. und Felix Selzer den 12. Platz.

Hier wird uns Kevin Krendl auf Bezirksebene vertreten, der ebenfalls bis zur Endrangsliste freigestellt ist.

...........

Am Sonntag spielten dann die A-Schüler um die Qualifikation. Hier war Butzbach mit 5 (!) von 12  Teilnehmern vertreten: Tom Möller, Felix Mohr, Felix Schinnerling, Robin von Diemar und Michael Mc Chesney gingen fuer uns an den Start. Auch hier spielte jeder gegen jeden, so dass eine gute Kondition und lange Konzentration gefragt war. Am Anfang wurden die vereinsinternen Duelle gespielt. Unsere Jungs spielten ein starkes Turnier und setzten die guten Trainingsleistungen direkt um. Überragend spielte vor allem Tom Möller, der mit 10:1 Siegen die Kreisendrangliste gewinnen konnte. Den 2. Platz sicherte sich Cedric Mueller aus Bauernheim und den dritten Platz holte sich Felix Mohr. Platz 4 belegte Felix Schinnerling und auf Platz 5 folgte Robin von Diemar. Sie sind alle qualifiziert für die Bezirksvorrangliste. Leider schaffte Michael die Quali nicht, belegte aber einen guten 10. Platz. 

Abteilungsleiter Oliver Hottinger, der zusammen mit Christian Löffler die Turnierleitung übernommen hatte, war mit den Leistungen seiner Schützlinge an beiden Tagen sehr zufrieden. 

 

...........

Ein besonderer Dank gilt allen Helfern, die den Auf- und Abbau übernommen hatten, die vor Ort waren, um die Spieler zu coachen, mit Uli zusammen in der Küche Dienst taten oder durch Kuchenspenden das Turnier unterstützten.

Ein herzliches Dankeschön geht auch an die Firma Bödeker, die uns wieder ein Auto zur Verfügung stellte und an Leo Gaertner fuer die Lebensmittelspende.

Viele der mitgereisten Eltern und Betreuer haben lobend erwähnt, dass sie gerne nach Butzbach kommen, da der Turnierablauf reibungslos klappt (Lob an die Turnierleitung) und sich unser Verein immer sehr viel Mühe mit der Ausrichtung gibt.  

 

Zurück

 
 
 
© 2015 - 2021, TSV Butzbach Abt. Tischtennis ↑ Seitenanfang ↑
Login   Datenschutz