Besucher: 51139
  Aktuell online: 0

Neuigkeiten / Aktuelles

Neuigkeiten / Aktuelles >> Turniere
Veröffentlicht von Andrea am 20.01.2020

Einzel-Vereinsmeister wurde Favorit Kevin-Falco Krendl

Mit einem Favoritensieg im Einzel endeten am Sonntag die Vereinsmeisterschaften der Tischtennis-Abteilung des TSV Butzbach in der Turnhalle der Degerfeldschule. Am Ende der zweitägigen Titelkämpfe holte sich Kevin-Falco Krendl, der bereits 2017 Erster war, seinen zweiten TSV-Einzeltitel durch einen knappen 3:2 Endspielsieg über Lukas Wolf. Beide hatten sich zuvor im Halbfinale mit Viersatzsiegen gegen Marvin Domanski bzw, Marc Bechtel die Endspielteilnahme gesichert.

Die insgesamt 14 Einzel-Teilnehmer spielten zunächst in zwei Sieberner-Gruppen um das Weiterkommen. Dabei ging es besonders in der Gruppe 1 spannend zu, denn am Ende lagen hier gleich drei Spieler mit je 5:1 Siegen gleichauf vorn. Der erste Platz ging an Kevin-Falco Krendl gefolgt von Sascha Groß und Felix Mohr. Marvin Domanski erreichte gerade noch die Endrunde vor den ausgeschiedenen Wolfram Schinnerling, Dirk Kislich und Uli Mc Chesney.

In der Gruppe 2 hieß der Sieger Felix Schinnerling gefolgt von Lukas Wolf, Magnus Lühring und Marc Bechtel. Ralph Bastke, Mirko Reuß und der verletzte Vorjahreszweite Thorsten Schmidt erreichten in dieser Reihenfolge die Platzierungsspiele um die Ränge 9 bis 14. In der Ko-Runde der besten Acht verlor Felix Schinnerling gegen Marvin Domanski mit 2:3 und mit dem gleichen Ergebnis behauptete sich Kevin-Falco Krendl gegen Magnus Lühring. Überraschend deutlich mit 0:3 musste ich Sascha Groß Marc Bechtel geschlagen geben und mit dem gleichen Ergebnis behauptete sich Lukas Wolf gegen Felix Mohr.

Im Halbfinale und damit um den Einzug in das Endspiel besiegte Kevin-Falco Krendl den sich wacker schlagenden Marvin Domanski mit 3:1 Sätzen und mit dem gleichen Ergebnis setzte sich Lukas Wolf gegen Marc Bechtel durch. Das Finale endete mit einem Fünfsatzsieg (5. 11:6) des favorisierten Kevin-Falco Krendl, der damit als zweifacher Titelträger die Halle am Sonntagnachmittag mit dem großen Siegerpokal verlassen konnte. Außerdem gab es für die drei Erstplazierten Sachgewinne. 

Endstand der Vereinsmeisterschaft: 1. Kevin-Falco Krendl, 2. Lukas Wolf, 3. Marvin Domanski, 4. Marc Bechtel, 5. Magnus Lühring, 6. Felix Mohr, 7. Sascha Groß, 8. Felix Schinnerling, 9. Dirk Kislich, 10. Wolfram Schinnerling, 11. Mirko Reuß, 12. Ralph Bastke, 13. Uli Mc Chesney, 14. Thorsten Schmidt.

Zurück

 
 
 
© 2015 - 2020, TSV Butzbach Abt. Tischtennis ↑ Seitenanfang ↑
Login   Datenschutz